Home  |  Aktuelles  |  Einzeltitel  |  Anthologien/Periodika  |  Medien/Preise  |  Curriculum Vitae  |  Politisches  |  Archiv  |  Impressum  |  Links



Frank W. Haubold


28. März 2016 Die Trilogie "Götterdämmerung" wird für den Kurd Laßwitz Preis 2016 in der Sparte "Bester Roman" nominiert. Zusätzlich wurde "Das Licht von Duino" für den neu in Leben gerufenen Skoutz-Award nominiert.
03. März 2016 Weitere Besprechungen zum "Licht von Duino" erscheinen auf SF-Dinosaurier und fictionfantasy.de.
15. September 2015 Der Abschlußband der Götterdämmerung "Das Licht von Duino" ist nunmehr als Hardcover (nur über den Verlag), Paperback- und eBook-Ausgabe lieferbar.
1. Dezember 2014 Die Best-of-Collection Am Ende der Reise erscheint als eBook bei Amazon. Die Sammlung enthält neben den preisgekrönten Geschichten "Heimkehr" und "Am Ende der Reise" sämtliche SF-Stories, die Nominierungen für Genre-Preise erhielten.
22. März 2014 "Das Todes-Labyrinth" (Götterdämmerung 2) wird für den Kurd Laßwitz Preis 2014 in der Sparte "Bester Roman" nominiert.
20. März 2014 MP3In Ausgabe 47 des Science Fiction Podcasts "Schriftsonar" wird das "Todes-Labyrinth" ausführlich und mit einem Auszug aus dem Buch vorgestellt.
7. Januar 2014 Auf buchwurm.org und fictionfantasy.de erscheinen weitere Rezensionen zum "Todes -Labyrinth" (Götterdämmerung 2).
18. November 2013 Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des zweiten Teiles der "Götterdämmerung" erscheint ein aktuelles Interview auf Buchkritik.at.
1. November 2013 In der Online-Ausgabe des österreichischen "Standard" erscheint eine ausführliche und erfreulich positive Rezension zum 2. Teil der "Götterdämmerung".
31. August 2013 Der zweite Teil der Space-Opera "Götterdämmerung" erscheint bei Atlantis als Hardcover (nur über den Verlag), Paperback (Buchhandel) und eBook (Buchtrailer auf YouTube).
31. Juli 2013 Ein aktuelles Autorenporträt erscheint auf dem eBook-Portal xtme:phantastik (Redaktion Myra Çakan).
23. Juli 2013 Der mit dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnete Episodenroman "Die Schatten des Mars" erscheint erstmalig als Taschenbuch.
11. Juli 2013 Der erste Teil der Space-Opera "Götterdämmerung" wird für den Deutschen Science Fiction Preis 2013 nominiert und belegt am Ende einen beachtlichen 3. Platz.
10. Juni 2013 Der neue SF-Erzählungsband "Die zweite Invasion" erscheint als Taschenbuch und als preistwertes eBook.
10. Mai 2013 Im renommierten World SF Blog erscheint ein Interview, das der Autor und Herausgeber Charles Tan aus Anlaß des Erscheinens von "Seasons of Insanity" mit mir geführt hat.
6. April 2013 In der Online-Ausgabe des österreichischen "Standard" erscheint eine ausführliche  Rezension zur "Odyssee in Rot".
2. April 2013 Die Space Opera "Götterdämmerung: Die Gänse des Kapitols" wird für den Kurd Laßwitz Preis 2013  in der Sparte "Bester Roman" nominiert.
5. Januar
2013
MP3 In Ausgabe 46 des Science Fiction Podcasts "Schriftsonar" wird die "Götterdämmerung" ausführlich und mit einem Auszug aus dem Buch vorgestellt.
2. Januar 2013 Die Marsgeschichten-Sammlung "Odyssee in Rot" ist nunmehr auch als Taschenbuch (238 S., 8,92 EUR) erschienen.
14. Dezember 2012 Unter dem Titel "Seasons of Insanity" erscheint eine englischsprachige Sammlung von Kurzgeschichten von Gill Ainsworth und mir in den USA bei Apex Publications.
19. Oktober 2012 Unter dem Titel "Der Puppenmacher von Canburg" erscheint eine Sammlung moderner Märchen sowohl als Taschenbuch als auch als preisgünstiges eBook.
18. Oktober 2012 Die Erzählung "Das Jenseits der Maschinen" erscheint in der Jubiläumsausgabe 20 des SF- Magazins NOVA.
30. September 2012 Auf buchwurm.infofictionfantasy und im Magazin BN erscheinen neue Besprechungen zur Space Opera "Götterdämmerung".
10. August 2012 Die Collectction "Die Abaddon-Mission" erscheint als Taschenbuch und eBook bei Amazon.
6. Juli 2012 Auf Phantastik-News.de erscheint eine weitere Rezension zur "Götterdämmerung".
24. Juni 2012
Die Erzählung "Das Paradies des Jägers" (aus "Space rocks", Begedia) belegt bei der finalen Abstimmung über den Deutschen Science Fiction Preis 2012 den 2. Platz.
23. Juni 2012 Feierliche Verleihung des Kurd Laßwitz Preises im Rahmen des 11. Elstercon in Leipzig.
2. Juni 2012 In der aktuellen Online-Ausgabe des österreichischen "Standard" erscheint eine Rezension zur "Götterdämmerung".
15. Mai 2012 In der "Freien Presse" (Chemnitz) erscheint ein Bericht zur Preisvergabe und zum neu erschienenen Roman.
9. Mai 2012 Erfreulicherweise und für mich völlig überraschend wird die Kurzgeschichte "Am Ende der Reise" (Exodus Magazin 28) als beste deutschsprachige SF-Erzählung des Jahres 2011 mit dem Kurd Laßwitz Preis 2012 ausgezeichnet.
28. April 2012 Der erste Teil der Space Opera "Götterdämmerung" - "Die Gänse des Kapitols" - ist im Atlantis-Verlag erschienen. Das Buch kann als Hardcover (nur über den Verlag), Paperback (Buchhandel) oder als eBook erworben werden. Inzwischen gibt es auch einen Trailer auf YouTube.
 2. April 2012 Die Erzählung "Die Legende von Eden" erscheint in russischer Übersetzung im SF-Magazin Esli.
14. Mai 2012 Die Erzählung "Das Paradies des Jägers" (aus "space rocks", Begedia) wird für den Deutschen Science Fiction Preis nominiert.
24. März 2012 In der Online-Ausgabe des österreichischen "Standard" erscheint eine weitere Rezension zu den "Kindern der Schattenstadt"
27.Dezember 2011 Inzwischen gibt es auch einen kleinen Trailer zum Buch auf YouTube.
19. Dezember 2011 Auf Phantastik-Couch und Literra erscheinen Rezensionen von Carsten Kuhr und Thomas Harbach zu den "Kindern der Schattenstadt".
16. Dezember 2011 In der "Freien Presse" Chemnitz erscheint ein Bericht über die Neuerscheinung des Romans "Die Kinder der Schattenstadt".
26. November 2011 Der Mystery-Thriller Die Kinder der Schattenstadt erscheint im BLITZ Verlag Windeck und ist ab sofort lieferbar.
10.Oktober 2011 Die Novelle (immerhin 70 Seiten) "Das Paradies des Jägers" erscheint in der Anthologie space rocks (Hrsg. Harald Giersche) im Begedia-Verlag.
29. September 2011 Die Kurzgeschichte "Am Ende der Reise" erscheint in der aktuellen Ausgabe 28 des SF-Magazins "EXODUS".
15. Juli 2011
Die Erzählung "Gute Hoffnung" erscheint in der SF-Anthologie Emotio (Hrsg. Armin Rößler & Heidrun Jänchen) im Wurdack-Verlag.
11. Juni 2011 Die preisgekrönte Kurzgeschichte "Heimkehr" erscheint in russischer Übersetzung in der Juni-Ausgabe des SF-Magazins "Esli".
14. Juni 2011 Die Kurzgeschichte "Der traurige Dichter" erscheint in der ersten Ausgabe der Anthologie-Reihe "Dark Wor(l)ds" (Hrsg. Alisha Bionda) Der perfekte Friede.
15. Februar 2011 Eine neue Rezension zu "Der Traum vom Meer" erscheint bei Buchwurm.info.
20. Dezember 2010 Die Kurzgeschichte "Das ewige Lied" erscheint in englischer Übersetzung ("The Eternal Song") in dem von Michael Iwoleit herausgegebenen Online-Magazin INTERNOVA.
24. September 2010 In der Chemnitzer "Freien Presse" erscheint ein Interview anläßlich der Neuerscheinung der Anthologie "Der Traum vom Meer".
17. September 2010 Die Anthologie Der Traum vom Meer mit klassischen und zeitgenössischen Geschichten und Märchen  erscheint im Projekte-Verlag Cornelius Halle.
5. Mai 2010 Buchwurm.info veröffentlicht ein ausführliches Interview aus Anlaß der Veröffentlichung der "Sternentänzerin".
12. März 2010 Mittlerweile sind Rezensionen von Armin Möhle und Petra Weddehage zur aktuellen Collection Die Sternentänzerin. erschienen.
17. Januar 2010 Die Erzählung "Die Gänse des Kapitols" erscheint in der MilSF-Anthologie Weltraumkrieger im Atlantis-Verlag.
29. Dezember 2009 Als dritter Band der Reihe AndroSF erscheint die SF-Collection Die Sternentänzerin mit Illustrationen von Evgenij Root und einem Titelbild von Crossvalley Smith. Das Buch enthält eine Auswahl von SF-Geschichten aus den Jahren 2005 bis 2009 u. a. mit der preisgekrönten Erzählung Heimkehr.
9. November 2009 Innerhalb der belletristischen Reihe des EDFC Passau erscheint die aktuelle Jahresanthologie Das Experiment als Abschlußband.
9. September 2009 Auf dem SF-Podcast Schriftsonar erscheinen Audio-Besprechungen über "Die Schatten des Mars" und die Anthologie "Der Moloch" u. a. mit Auszügen aus der Erzählung Die Tänzerin (MP3).
29. Juni 2009 Die mit dem Deutschen Science Fiction Preis 2008 ausgezeichnete Geschichte "Heimkehr" erscheint in der Ausgabe 36 des irischen Magazins Albedo One in der englischen Übersetzung von Wilf James.
15. Januar 2009 Der mit dem Deutschen Science Fiction Preis 2008 ausgezeichnete Roman "Die Schatten des Mars" findet Aufnahme in den von der Focus-Redaktion herausgegebenen Katalog Ausgezeichnet!.
7. Dezember 2008 Innerhalb der belletristischen Reihe des EDFC Passau erscheint die neue Jahresanthologie unter dem Titel Die rote Kammer.
26. Oktober 2008 Der Hessische Rundfunk (HR3) sendet im Rahmen der Sendung "hr3zeit" ein Interview.
23. Juli 2008 In der Freien Presse , der Frankfurter Rundschau und dem Darmstädter Anzeiger erscheinen Berichte über die Preisverleihung.
20. Juli 2008 Der Episodenroman "Die Schatten des Mars" wird mit dem Deutschen Science Fiction Preis 2008 ausgezeichnet! In der Sparte "Beste Kurzgeschichte" gewann die Erzählung "Heimkehr" (S.F.X., Wurdack) - die erste doppelte Preisträgerschaft in der Geschichte des DSFP!
26. Juni 2008 Bei der Wahl zum Kurd-Laßwitz-Preis 2008 erreichten die "Schatten des Mars" den dritten Platz in der Sparte "Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe 2007".
23. April 2008 In der Tageszeitung "Freie Presse" erscheint anläßlich des "Welttages des Buches" ein Interview sowie eine Vorstellung des Romans "Die Schatten des Mars".
19. März 2008 Auf Buchwurm.info erscheinen neue Rezensionen zu Die Schatten des Mars und Wolfszeichen.
2. April 2008 Der Episodenroman "Die Schatten des Mars" wird für den Deutschen Science Fiction Preis 2008 in der Sparte "Bester Roman" nominiert. In der Sparte "Beste Kurzgeschichte" wurde "Heimkehr" (S.F.X., Wurdack) nominiert.
7. März 2008 Der Roman "Die Schatten des Mars" wird für den Kurd-Laßwitz-Preis 2008 in der Sparte "Bester deutschsprachiger SF-Roman" nominiert. In der Sparte "Beste deutschsprachige Kurzgeschichte" wurden "Die Tänzerin" (Der Moloch, Shayol) und "Heimkehr" (S.F.X., Wurdack) nominiert. Ich darf mich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben!
14. Januar 2008 Auf phantastik-news.de erscheint eine Rezension von Carsten Kuhr zu "Die Schatten des Mars".
8. Dezember 2007 Der Episodenroman "Die Schatten des Mars" erscheint innerhalb der belletristischen Reihe des EDFC Passau und ist ab sofort lieferbar.
7. Dezember 2007 Die Jahresanthologie 2007 des EDFC Passau "Das Mirakel" erscheint innerhalb der belletristischen Reihe des EDFC Passau und ist ab sofort lieferbar.
6. September 2007 Die Novelle "Die Tänzerin" erscheint in der Anthologie "Der Moloch und andere Visionen" im Shayol-Verlag (u. a. mit Marcus Hammerschmitt, Thor Kunkel und Michael K. Iwoleit).
27. Juli 2007 Die Kurzgeschichte "Klassentreffen" erscheint in der Anthologie Als wäre es gestern gewesen ... (u. a. mit Marcel Reich-Ranicki, Gerhard Zwerenz und Charles Bukowski).
6. Mai 2007 "Das Orakel" wird vom Preiskomitee des DSFP für den Deutschen Science Fiction Preis in der Sparte "Kurzgeschichte" nominiert.
29.April 2007 Weitere Besprechungen sind auf Media-Mania, Phantastik-News, fictionfantasy.de und Atlan Club Deutschland erschienen.
22. Januar 2007 Auf Buchwurm.info erscheint eine ausführliche Rezension zu "Die Jenseitsapotheke".
27. November 2006 Unter dem Titel Die Jenseitsapotheke erscheint die Jahresanthologie 2006 als Jubiläumsausgabe 200 des Magazins Fantasia.
13. Oktober 2006 Die Erzählung "Das Orakel" erscheint in der SF-Anthologie Plasmasymphonie innerhalb der Reihe "Visionen" (Hrsg. H. W. Mommers) im Shayol-Verlag.
30. September 2006 Die Kurzgeschichte "Der Marsianer" erscheint in der SF-Anthologie Tabula Rasa im Wurdack-Verlag.
17. August 2006 Die Erzählung "Odyssee in Rot" erscheint in französischer Übersetzung auf den Seiten der Association INFINI.
März/Juni 2006 "Die Legende von Eden" wird vom Preiskomitee des DSFP für den Deutschen Science Fiction Preis in der Sparte "Kurzgeschichte" nominiert und belegt den 4. Platz.
21. Dezember 2005 Unter dem Titel "Das schwerste Gewicht" erscheint die von mir herausgegebene Jahresanthologie 2005 des EDFC Passau.
15. November 2005 Die Erzählung "Der Puppenmacher von Canburg" erscheint in der Anthologie Rattenfänger im Blitz-Verlag.
17. Oktober 2005 Die Erzählung "Die heilige Mutter des Lichtes" erscheint in der Anthologie Golem & Goethe im Wurdack-Verlag.
19. September 2005 Die Erzählung "Die Legende von Eden" erscheint in der gleichnamigen Anthologie der Reihe Visionen des SHAYOL Verlags (Hrsg. Helmuth W. Mommers).
26. August 2005 Die Rilke-Hommage "Das ewige Lied" erscheint im Magazin NOVA Nr. 8.
16. Juli 2005 Die Erzählungen "Das große Rennen" (La grande corsa) und "Odyssee in Rot" (Odissea in rosso) erscheinen im italienischen SF-Magazin FUTURO Europa.
11. Mai 2005 Die Erzählung "Die Stadt am Fluß" erscheint in Der ewig dunkle Traum im Rahmen von "Wolfgang Hohlbeins Schattenchronik" im Blitz-Verlag.
April 2005 Die 2005 erstmalig erscheinende EDFC-Jahresanthologie nimmt Form an. Die Innenillustrationen wurden von Gabriele Reinecke gestaltet, das Coverbild stammt von Michael Mittelbach.
29. Dezember 2004 In Fantasia 179 erscheinen eine Besprechung von Alfred Ohswald zu "Das Geschenk der Nacht" sowie ein Interview.
10. Oktober 2004 Die Erzählung "Die weißen Schmetterlinge" belegt in der Endrunde des Deutschen Phantastik Preises den 2. Platz!
16. September 2004 Pressebericht über die Lesung "Traumzeit" am 14. 9. 2004 in Glauchau.
26. April 2004 Die Erzählungen "Die weißen Schmetterlinge" und "Der traurige Dichter" werden für den Deutschen Science Fiction Preis (DSFP) nominiert!
7. März 2004 Auf buchkritik.at erscheinen eine Rezension zu "Das Geschenk der Nacht" sowie ein Interview.
24. Januar 2004 Bei phantastik.de erscheint die erste Rezension zu "Das Geschenk der Nacht".
28. November 2003 Die Erzählung "Die weißen Schmetterlinge" erscheint im Magazin NOVA Nr. 3.
2. April 2003 Eine Kurzfassung der Erzählung "Die Stadt am Fluß" erscheint im Magazin phantastisch! Nr. 10.
7. Oktober 2002 Die Kurzgeschichte "Leonora" erscheint in der Anthologie Jenseits des Hauses Usher im Blitz-Verlag.
20.-22. September 2002 Lesung auf dem 6. Elstercon in Leipzig . Bilder von der Veranstaltung sind auf den Seiten von SF-Fan.de zu finden.
27. Juli 2002 Post von Ray Bradbury! Der legendäre amerikanische Schriftsteller bedankt sich für das ihm gewidmete Buch Das Tor der Träume.
5. Mai 2002 Die Leser von Phantastik.de nominieren die Anthologie "Das Tor der Träume" und die Story A flor dos sonhos für den Deutschen Phantastik Preis 2002.
27. April 2002 Pressebericht über eine öffentliche Lesung am 25. April 2002.
19. April 2002 Die Erzählungssammlung Das Tor der Träume erscheint in 2. Auflage.
13. März 2002 Odyssee in Rot aus der Erzählungssammlung "Das Tor der Träume" wird für den Deutschen Science Fiction Preis 2002 nominiert.
8. Februar 2002 Start des Anthologieprojektes Unheimliche Katzengeschichten (Herausgeber: Belinda Rodik und Frank W. Haubold).
20. November 2001 "Der Mann auf der Brücke" erscheint in der Anthologie Weihnachtszauber bei Lübbe.
15. September 2001 Zwei Stories erscheinen in der Anthologie "Tod eines Satanisten" im VirPriV-Verlag.
1. August 2001 "Der Garten der Persephone" erscheint in der SF-Anthologie Reptilienliebe bei Heyne.
27. März 2001 Die Geschichte A flor dos sonhos erscheint in "daedalos" Nr. 11.
7. Oktober 2000 Elstercon in Leipzig: Das große Rennen belegt in der Endrunde um den Deutschen Science Fiction Preis in der Kategorie "Beste Kurzgeschichte 1999" den 2. Platz.